[Montagsfrage] Unverhofft reich - welches Buch ist euch nur durch Zufall in die Hand gefallen und entpuppte sich als großartig?

Heute ist einer der wenigen Montage, an dem die meisten frei haben - nämlich einer der wunderschönen Feiertage :)
Ich habe den Tag bisher mit etwas Hausarbeit und lesen verbracht - oh und ein paar Folgen Gossip Girl. Da bin ich gerade mitten im ersten Review und bin ganz überrascht, was ich schon wieder alles vergessen habe...
Jetzt zur Montagsfrage: Heute bei Buchfresserchen gestellt von Andrea:

Unverhofft reich - welches Buch ist euch nur durch Zufall in die Hand gefallen und entpuppte sich als großartig?



Dazu muss ich sagen, dass es meist nicht so ganz unverhofft ist, wenn ich nach dem Lesen des Klappentextes das Gefühl habe, das Buch würde mir gefallen und ich mich dann zum Kauf entscheide. ABER es kam natürlich schon vor, dass ich nach dem Klappentext dachte "Klingt ganz nett, könnte gut sein" und ich das entsprechende Buch mit "minderen" Erwartungen gekauft habe.

Für eine Freundin habe ich vor zwei Jahren das Buch Wunder von R.J Palacio gekauft und fand den Klappentext so gut, dass ich es mir anschließend auch zugelegt habe. Das Buch hat sich anschließend wirklich als Schatz erwiesen, den ich so nicht vermutet hatte. An dieser Stelle kann ich die Geschichte von August nur allen empfehlen, die sie noch nicht kennen.


Überrascht hat mich auch Seelen, das ich lange nach den Twilight-Büchern erstmal nicht lesen wollte, aus Angst enttäuscht zu werden. Es war aber so ganz anders als die Biss-Reihe und hat mich auf seine eigene Art total überzeugt.



Ein letztes Buch, das ich gerne erwähnen möchte ist Der Joker von Markus Zusak. Obwohl mich Die Bücherdiebin nicht zu 100% überzeugen konnte, habe ich mir dieses Buch gekauft und fand diese Story wirklich richtig gut. Thematisch auch was ganz anderes und der Stil hat mir eher gelegen.


Welche Bücher haben euch unverhofft überzeugt und euren Tag versüßt?

Kommentare:

  1. Oh je, während ich eure Antworten lese, wächst und wächst meine Wunschliste. "Wunder" klingt interessant. Die Bücherdiebin wurde auf einem anderen Blog schon empfohlen, nun sehe ich bei Dir, dass der Autor mindestens noch ein anderes Buch geschrieben hat. Wo soll das noch hinführen? :D
    Aber danke für Deine Tipps.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,
      gerne, ich bin selbst immer froh wenn ich gute Buchideen finde, auch wenn man generell immer zu viele Bücher und zu wenig Zeit hat ;)
      Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

      Löschen

Bitte gib gerne deinen Senf dazu :)