[Montagsfrage] Welche Bücher dürften in eurem Koffer nicht fehlen, wenn ihr jetzt in Urlaub fahren würdet?

Heute habe ich einen freien Tag und kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich darüber freue! Die letzten Wochen war bei der Arbeit ziemlich viel los, sodass ich entweder abends spät zu Hause war oder auf Dienstreise und wenig Zeit zum lesen hatte.
Heute wird daher ein entspannter Lese-Montag, an dem aber auch mal wieder die Montagsfrage unseres lieben Buchfresserchens ansteht:


Welche Bücher dürften in eurem Koffer nicht fehlen, wenn ihr jetzt in Urlaub fahren würdet?


Zwar habe ich erst im September den großen Jahresurlaub, aber die Liste der mitzunehmenden Bücher steht.
Ich möchte dieses Jahr unbedingt einen Reread von Twilight starten, sodass diese Serie auf keinen Fall fehlen darf. Ich weiß, dass darüber die Meinungen sehr gespalten sind und es sowohl die leidenschaftlichen Fans, als auch leidenschaftliche Hasser gibt, aber zumindest der erste Teil hat mich einfach verzaubert und das ist ein Buch, von dem ich mir nach dem ersten Lesen sofort gewünscht habe, ich könnte es gleich nochmal zum ersten Mal lesen.
Weil im August noch die Task-Challenge läuft, muss ich für die letzten drei Aufgaben noch ein Buch einpacken, das einen schwarz-weißen Einband hat, eines das in Frankreich spielt oder dessen Autor Franzose ist, und eines, das ein zweiter Band einer Reihe ist. Dafür habe ich die folgenden Bücher ausgewählt:

  1. schwarz-weißer Einband: BirdBox von Josh Malerman
  2. Handlung spielt in Frankreich: Der Zirkus der Stille von Peter Goldammer
  3. zweiter Teil einer Reihe: Blinde Vögel von Ursula Poznanski
Da ich für die Motto-Challenge auch noch ein paar Bücher lesen will, und hier im August alles zählt, was nicht in Deutschland spielt (Motto: Fernweh), packe ich da noch Glücksdrachenzeit von Katrin Zipse und Was fehlt, wenn ich verschwunden bin von Lilly Lindner ein. 
Damit hätte ich neun Bücher im Koffer, ich glaube das reicht erstmal :)

Welche Bücher habt ihr gerade auf dem SuB, die auf jeden Fall mit in den Urlaub fahren würden?

Kommentare:

  1. Hey Tamara,
    bei mir wären These Broken Stars dabei sowie Irgendwann für immer und Wir beide, irgendwann. Ganz gefühlvoll ;-) Im Moment ist mir danach. Wenn das nicht reichen sollte, würde ich noch eines im Urlaub kaufen.
    Wie schön, dass dein Urlaub noch bevorsteht! Meiner endete gestern (prima Timing mit der Montagsfrage ;-)).

    https://buchstabentraeumerei.wordpress.com/2016/08/01/montagsfrage-37-welche-buecher-duerfen-im-urlaub-nicht-fehlen/

    Liebe Grüße,
    Anna
    P.S.: Der Zirkus der Stille würde ich auch zu gerne lesen. Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      These Broken Stars habe ich noch nicht gelesen, aber die anderen beiden zählen bei mir zu den 5-Sterne-Büchern! Ich fand beide richtig gut, die haben mir super gefallen. Damit hast du auf jeden Fall auch nach dem Urlaub noch viel Spaß :-)
      LG Tamara

      Löschen
  2. Huhu Tamara,

    ich mochte die Twilight-Reihe sehr und kann verstehen, dass du sie noch einmal lesen möchtest. :)
    Mit deinen fünf Büchern könnte ich mich anfreunden, es wären mir allerdings immer noch zu wenig, wenn ich von einem 14-tägigen Strandurlaub ausgehe. Da hätte ich ja nichts Besseres zu tun, als den ganzen Tag wie eine Irre zu lesen. ;) Also würde ich pro Buch zwei Tage veranschlagen und sieben Stück mitnehmen. Und weil ich wirklich Angst hätte, dass am Ende meiner Literatur noch Urlaub übrig ist, müsste der Kindle auch noch mit. Sicher ist sicher. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,

    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    da hast du ja einiges vor dir.

    Twilight fand ich beim ersten Lesen richtig toll. Aber mittlerweile hab ich wohl einfach zu viel gelesen. Damals fing mein Lesefieber gerade erst wieder richtig an.

    Teil 1 find ich immer noch super, Teil 2 nervte mich die Zeit ohne Edward, Teil 3 nervte mich Bella mit ihrem ewigen: Ich will, ich will, ich will und Teil 4 fand ich wieder gut, wenn auch etwas übertrieben. Aber richtig mag ich nach dem 2. Lesen nur noch Teil 1. Was schade ist, da ich die Reihe damals so geliebt hab.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/01/montagsfrage-46/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Bird Box fand ich klasse, ich hoffe, das gefällt Dir auch. Und von Ursula Poznanski wollte ich schon immer mal was lesen, aber bisher hat mir die Zeit gefehlt. Also bis auf "Der Zirkus der Stille", das mir gar nichts sagt, wären die Bücher genau meine Kragenweite.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tamara,


    da möchte ich jetzt gar nicht dran denken, denn erst einmal würde die Qual der Wahl zu langen Überlegungen führen, dessen Fazit mehrmals von mir verworfen werden würde, bis der Deckel des Koffers endgültig geschlossen wäre. Außerdem würde ich mal wieder von meiner Familie belächelt werden, denn sie mögen das Gewicht der Bücher im Koffer nur ungern tragen.

    Spontan würde ich mich für folgende Bücher entscheiden:
    Das Spiel seines Lebens von Harlan Coben
    Anklage von John Grisham
    Nightfalls von Jenny Milchman
    Zwei Sekunden von Christian von Ditfurth

    Viele liebe Grüße Nisnis

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tamara, :-)

    9 Bücher, ja, das ist schon eine ganze Menge! Bird Box habe ich auch schon gelesen, ziemlich spannend, aber am Ende waren mir zu viele Fragen offen.
    Die Krimis von Ursula Poznanski habe ich bisher noch nicht gelesen, nur ihre Jugendbücher. Das will ich auch mal nachholen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hola, so viele und vor allem viele dicke Bücher! Da brauchst du ja schon einen Koffer allein für die Bücher ... ;o)

    Bei mir wird's wesentlich leichter: Mein Beitrag :o)

    Beste Lesegrüße
    FiktiveWelten

    AntwortenLöschen

Bitte gib gerne deinen Senf dazu :)