Die Task-Challenge: Rückblick Oktober und der Plan für den November

Hallo liebe Challenge-Freunde und -Freundinnen :)


Für den Oktober gab es in der Task-Challenge die folgenden Aufgaben:
  • Lies ein Buch mit einem bekannten Schauplatz, den du selbst schon einmal besucht hast
  • Lies ein Buch dessen Ersterscheinung mindestens 5 Jahre zurückliegt
  • Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht (auch keine zusätzlichen Artikel oder Untertitel)
Gelöst habe ich sie mit den Büchern:

Damit habe ich für den Oktober wieder drei Lose gesammelt.


Da es im November gleich weitergeht stelle ich euch gleich die nächsten Aufgaben vor:
  • Lies ein Buch, das in Asien, Australien oder Ozeanien spielt
  • Lies ein Buch, dessen Titel oder Cover etwas mit Wetterphänomenen zu tun hat (Schnee, Nebel, Regen, etc.)
  • Lies ein Buch, das in einer deutschen Großstadt spielt (ab 500.000 EW, nach Wikipedia)


Aktuell lese ich noch Career of Evil von Robert Galbraith (J.K. Rowling), das passt leider auf keine der November-Aufgaben.
Wenn ich diesen hoffentlich genauso spannenden wie seine letzten Krimis zuende gelesen habe, widme ich Liane Moriarty's Big Little Lies, das in Australien spielt. Ich erhoffe mir ein richtig schönes Frauenbuch und bin schon ganz gespannt...

Zur zweiten Aufgabe will ich gerne meinen Langzeit-SuB abbauen und Der Sommer als Chad ging und Daisy kam von Jennifer Gooch Hummer lesen. Das Cover finde ich total schön und letzte Woche habe ich entdeckt, dass die schwarzen Punkte Regentropfen sind und wunderbar zur November-Aufgabe passen :)

Last but not Least steht auf meiner Liste Er ist wieder da von Timur Vermes. Das habe ich zwar schon gelesen, will die Zeit aber für eine entsprechende Rezension nutzen.
Mir ist es unglaublich schwer gefallen aus meinen Büchern eines herauszufischen, das überhaupt in Deutschland spielt und hatte ich dann eines gefunden, spielte die Handlung z.B. bei Thrillern, in einem Wald im Taunus oder in irgendwelchen Kleinstädten.
Zum Glück ist mir da dieses Buch wieder eingefallen. Und mit Berlin sollte die Anforderung mit 500.000 Einwohnern hoffentlich erfüllt sein ;)


Das war meine November-Vorschau!

Abgesehen von den Büchern erhoffe ich mir genug Zeit zum Lesen und hoffe dass ich bei dem für den November wahrscheinlichen Nass-Kalten Wetter keine Erkältung mehr abbekomme...


Falls ihr auch an der Challenge teilnehmt: Mit welchen Büchern plant ihr die Aufgaben zu erfüllen?
Bzw. Welche Challenges sind das?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte gib gerne deinen Senf dazu :)